Ingenieurwesen

Ingenieurwesen beschreibt die Umsetzung der gestellten Bauaufgaben unter Berücksichtigung aller für das Bauvorhaben, sowie den späteren Nutzern und Betreibern notwendigen Fachgebieten.
Nur die profunden Kenntnisse der theoretischen Hintergründe sowie dem Normenwerk der einzelnen Fachgebieten wie der Geologie, Tragwerksplanung, Bauphysik, und Haustechnik gewährleisten eine planerisch geschlossene ganzheitliche und optimierte Gesamtplanung.
Exemplarisch lässt sich dies zum Beispiel an der Planung und Realisierung des Aquifer -Speichers in Chemnitz darstellen. Über den Speicher werden die benachbarten Gebäude beheizt. Dabei werden die Schwankungen des solaren Angebotes über das Jahr in einem Kies Wasser Speicher unter einer viel befahren Strasse gepuffert. Bei der Planung waren die unterschiedlichsten Ingenieurleistungen gefordert.
Von der optimal auszulegen Dämm,- Heiz und Solartechnik (Haustechnik, Bauphysik) über Standsicherheits- und Gründungsfragen (Tragwerksplanung) der benachbarten Gebäude über die Baugrubensicherung des Speichers im Bauzustand (Geologie) bis hin zu Straßenplanung (Tiefbau) für den Endzustand waren die unterschiedlichsten Ingenieurdienstleistungen gefordert.
Ingenieurwesen
Geologie Tragwerksplanung Bauphysik Haustechnik
Gründungen Statik/Konstruktion Wärmeschutz E-Technik
Spezialgründungen Stahlbeton Schallschutz Heiztechnik
Hangsicherungen Stahlbetonfertigteile Brandschutz Energieberatung
Baugrubensicherung Stahl Bloower-Door Alternative Energien
  Holz    
  Mauerwerk    
  Glas    
Aquifer-Speicher
Die IN-TEC deckte den gesamten geforderten Leistungsbereich ab, und sicherte so einen reibungslosen Planungsablauf.
Markt Göppingen (Anlage)




Copyright IN-TEC Gesamtplanungsgesellschaft für das Bauwesen mbH und
chemmedia. Alle Rechte vorbehalten.